Therapie

Die lebenslange, strikt glutenfreie Ernährung ist die einzige bekannte Therapie der Zöliakie, sie vermag jedoch nicht die Disposition zur Zöliakie zu beseitigen. Zöliakiebetroffene können unter glutenfreier Ernährung in der Regel symptomfrei werden sowie gesund und beschwerdefrei leben.

Weitere Therapien der Zöliakie befinden sich erst im Forschungsstadium. Man forscht auf den Gebieten Enzympräparat (Veränderung vom Gluten, damit es den zöliakieauslösenden Effekt verliert), Impfung (Aufbau einer Toleranz gegenüber Gluten) und Medikament (Beeinflussung der Immunantwort auf Gluten).